Jahreshauptversammlung 2024

Am Samstag, den 25.05.2024 hielt der Schalke Fanclub seine Jahreshauptversammlung für die Saison 2023/24 ab. 36 Mitglieder trafen sich um 17:04 Uhr am Sportheim in Calberlah um sich erstmal mit einem leckeren Essen zu stärken und anschließend an der Versammlung und Saisonabschlussparty teilzunehmen.

Nachdem alle inbrünstig das Vereinslied „Blau und Weiß wie lieb ich Dich“ mitgesungen haben, ging es auch schon los.

Der 1. Vorsitzende Norbert Beith begrüßte alle Mitglieder und freute sich über die große Resonanz.

Er kündigte gleich mal als Überraschung an, dass der Fanclub die gesamten Kosten des Essens und 02 Getränke übernimmt.

Mit einer Schweigeminute für die bisher verstorbenen Fanclubmitglieder Tobi, Andre, Reinhold, Hoffy und Atze wurde alle gewürdigt.

Gabi Beith vom Team Organisation berichtete, dass in der letzten Saison 8 selbst organisierte Aktivitäten und 5 Fanclubtreffen stattfanden. Dazu kam noch die Teilnahme an 3 Veranstaltungen.

Jörg Greszik berichtete über die sozialen Aktionen des Fanclubs im Altenheim Gifhorn und DRK Pflegeheim in Calberlah im Dezember 2023.

Christa Deubel vom Team Kommunikation erzählte, dass die meisten Aktionen in den Medien wie Zeitung, Websites oder Facebook zu lesen waren. Die Website wurde von Ole Schwarz komplett neugestaltet und wird im September Online gehen.

Dustin Beith berichtete das der Fanclub 71 Mitglieder hat, davon sind 5 Sondermitglieder und 11 Ehrenmitglieder. Seit der letzten JHV ist ein neues Mitglied dazu gekommen.

Marius Greszik vom Kartenteam berichtete, dass bei allen Schalker Spielen Fanclubmitglieder dabei waren. Dabei konnte 1 große Bustour gegen BTSV und 2 Auswärtsfahrten mit Übernachtungen organisiert werden.

Günter Greisner als Sponsorenbeauftragter konnte stolz verkünden, dass es inzwischen 17 Firmen gibt, die den Fanclub als fördernde Mitglieder unterstützen. DANKESCHÖN !!!

Der Kassierer Tobias Wolski berichtete von der guten Finanzlage des Fanclubs. Es konnten letzte Saison zahlreiche Aktivitäten des Fanclubs finanziell unterstützt werden.

Da es von den Vereinsrevisoren Gerhard Beith und Thomas Maaser keine Beanstandungen gab wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Bei den anschließenden Wahlen wurde der gesamte Vorstand einstimmig für die nächsten 2 Jahre wiedergewählt.

Der 1. Vorsitzende N. Beith bedankt sich nochmal besonders beim Vorstand für die hervorragende Zusammenarbeit und wünschte sich dieses auch für die Zukunft.

Alle anwesenden Frauen bekamen als kleines Dankeschön eine Rose überreicht.

Anschließend wurden noch einige Ehrungen für besondere Leistungen durchgeführt:

Den 1. Preis für das aktivste Fanclubmitglied erhielt Gabi Beith, dicht gefolgt von Ellen Geszik und Anja Lüddecke.

Den Ehrenpreis für besondere Leistung erhielt Leroy Bischof, der trotz seines schweren Unfalls weiterhin mit seinem umgebauten Auto zu den Schalke Spielen fährt und bei den meisten Aktivitäten des Fanclubs dabei ist.

„Ich kann einfach nur sagen, dass ich unheimlich stolz auf unsere Mitglieder im Schalke Fanclub bin. Gerade die jungen Leute sind bereit Verantwortung zu übernehmen und bringen sich aktiv in die Fan Club Arbeit ein. Auch dieses Jahr haben wir noch einige tolle Aktivitäten geplant, wie z.B. Grillfest bei einem Deutschland EM- Spiel auf dem Hof in Isenbüttel, Königsblaue Fahrradtour und vieles mehr. „resümierte Beith.

Bei der anschließenden Saisonabschlussparty wurde noch viel über die vergangene Saison diskutiert und wie der Wiederaufstieg in die 1.Liga gelingen kann.